Nachhaltig Handeln

Nachhaltig Handeln der Umwelt zuliebe

Diese Checkliste hilft uns unser nachhaltiges Handeln in einigen Punkten zu analysieren. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie hilft uns erste Erkenntnisse im Umweltmanagement zu erlangen. Viel Erfolg!
1. Energie Sparen

Energie sparen mit Bewegungsmeldern, LED Lichter, AAA Kühlgeräte, etc. (Trift zu = 10 Punkte)

2. Grünpflanzen als Luftverbesserung

Große Zier- und Topfpflanzen auch als Raumteiler (Trifft zu = 10 Punkte)

3. Reinigungs- und Desinfektionsmittel

Leicht abbaubare Reinigungs- und Desinfektionsmittel nutzen; Heißes Wasser und/oder Dampfgerät ist auch eine gute Alternative (Trifft zu = 10 Punkte)

4. Pfandflaschen und Mehrweg-Verpackungen

Nutzung von Mehrwegflaschen und -Verpackungen, Großgebinde, etc. (Trifft zu = 10 Punkte)

5. Möbel aus massivem Holz

Möglichst viele Massivholz-Möbel nutzen (Trifft zu = 10 Punkte)

6. Regional einkaufen

Lebensmittel aus der Region einkaufen. Handwerker / Dienstleister aus der näheren Umgebung beauftragen (trifft zu = 10 Punkte)

7. Schnittblumen

Schnittblumen aus lokalen Gärtnereien vermeiden lange Wege! (trifft zu = 10 Punkte)

8. Umweltmanagement Kurse

Schulung der Mitarbeiter/-innen zum Thema Umwelt (trifft zu = 10 Punkte)

9. Vermeidung von Plastik

Vermeidung von Plastik-Geschirr, -Besteck, -Becher, -Trinkhalme, -Dekoration, etc. (Trifft zu = 10 Punkte)

10. Wasser sparen

Wasser sparen mit Regenwasser, Perlatoren, WC-Spartaste, Sensoren, etc (trifft zu = 10 Punkte)