29.12.2016

Qualitätsmanagement Weiterbildungskurse

  • In House Schulung zu den Themen
  • Qualitätsbeauftragter nach DIN-EN-ISO 9000 ff
  • Qualitätsmanager nach DIN-EN-ISO 9000 ff
  • Qualitätsauditor nach DIN-EN-ISO 9000 ff
  • Schulungsteilnehmer: Abdel-Bassit ABBA
  • Bereichsleiter Housekeeping
  • Berliner Fußball-Verband e.V.
  • Zufridenheitsgrad: 100%

22.12.2016

Telefon & Zusatzverkauf

  • In House Schulung zum Thema
  • Telefonrhetorik & Zusatzverkauf im
  • Mercure Hotel MOA Berlin
  • Schwerpunkt Food & Beverage
  • Zufriedenheitsgrad: 97%

21.12.2016

Telefonrhetorik & Zusatzverkauf

  • In House Schulung zum Thema
  • Telefonrhetorik & Zusatzverkauf
  • im Mercure Hotel MOA Berlin
  • Schwerpunkt Empfang & Reservierung
  • Zufridenheitsgrad: 95%

02.12.2016

Internes Audit

  • Vorbereitung und Durchführung des Internen Audits nach
  • DIN EN ISO 9001:2018 und Arbeitsschutz nach MAS-BGW
  • Begehung der Arztpraxis und Managementreview
  • Auditbericht mit Verbesserungen und Korrekturen
  • Arztpraxis in Flöha bei Chemnitz

24.11.2016

Housekeeping Management

  • Publikation des 124-Seiten Fachbuches zu dem immer aktuellen und oft brisanten Thema;
  • Housekeeping Management / Erfolgreich im Hausdamen- und Cleaningbereich
  • Das Nachschlagewerk eignet sich besonders für Hausdamen & Direktionssssistentinen, Room-Checker & Supervisors, Shift Leader Day- & Night Cleaner, Rooms Division Manager

10.11.2016

Fliegel Housekeeping Konferenz

Speaker Frank Hoechsmann Housekeeping Management

 

 


04.11.2016

Qualitätsmanagement Kur- & Bäderwesen

  • Workshop zum Thema Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Schwerpunkt: Kur- & Bäderwesen in Rumänien und Europa
  • Organisation: OPTBR / Rumänischer Heilbäderverband
  • Tagungsort: Hotel Orizont Cozia Calimanesti
  • Zufriedenheitsgrad der Teilnehmer: 98%
  • Foto: QM-Workshopteilnehmer

20.10.2016

Qualitätsmanagement

  • Einführung (September) und Überprüfung (Oktober) des
  • Qualitätsmanagementsnach DIN EN ISO 9001
  • Ekaterini Intzevidou, geprüfte Hebamme
  • Zufridenheitsgrad: 100%

13.10.2016

Zielorientiertes Selbst- & Zeitmanagement

DEHOGA Berlin Seminar zum Thema Zielorientiertes Selbst- & Zeitmanagement

Inhalte der Weiterbildung:

  • Selbsteinschätzungstest Zeitdiebe
  • Zeitkapital & Zeitanalyse
  • Zielfindung & Zielsetzung
  • Zeit- & Aufgabenplanung
  • Entscheidungen treffen & Prioritäten setzen
  • Zeitkontrolltechniken
  • Selbsteinschätzung Motivation

Zufridenheit der Workshopteilnehmer: 97%

Foto: Seminarteilnehmende am 13.10.2016


11.10.2016

Silbermarketing

Inhose Schulung im Brauhaus in Spandau zu dem Thema

SILBER-Marketing / Silbermanagement

Inhalte der Weiterbildung:

1. Vorwort & Einleitung / Selbsteinschätzungstest

2. Klassisches Marketing / Beispiele

3. Die 50 Plus Zielgruppe; Anforderungen & Erwartungen / Fünf Konsumententypologien

4. Silber Marketing Planung & Strategien / BiS - Maßnahmen

5. Was kann ich machen, was muss ich tun / BiS-Maßnahmen

Zufriedenheitsgrad der Weiterbildungsteilnehmer: 90%

Foto: Teilnehmer der Inhouse-Schulung im Brauhaus


07.10.2016

Qualitätsmanager

Workshop zum Thema Qualitätsmanager nach ISO 9001:2015

Foto: Axel Dutschmann, Le Buffet / KaDeWe

Feedback: E-Mail vom 10.10.2016

Hallo Frank,

an dieser Stelle möchte ich, nachdem ich nun 2 Tage Zeit hatte alles sacken zu lassen, Dir noch einmal Feedback zum Seminar geben. Es waren wirklich 2 sehr lehrreiche Stunden. Wie ich Dir bereits nach der Prüfung gesagt habe, schaffst Du es selbst die komplexesten Themen einfach und verständlich herunterzureichen. Auch den Aufbau Deiner Unterlagen finde ich sehr klar strukturiert und sehr an der Praxis orientiert. Hier würde ich mir aber an manchen Stellen einen Bezug zur Norm wünschen. Das kann zum Beispiel durch ein kleines Zitat realisiert werden. Das aber nur am Rande. Die Atmosphäre war sehr produktiv, da durch ein „gelebtes“ Arbeitszimmer immer etwas motivierendes hervorgeht. Das ist ähnlich einer Bibliothek. Auch die Vorbereitung auf die Prüfung war sehr übersichtlich und zum Nachdenken anregend gestaltet. Nun bin ich gespannt was das Ergebnis der Prüfung abschließend urteilt.

Lieben Gruß und einen tollen Start in die Woche, Axel


05.10.2016

Reisen für ALLE


29.09.2016

Weiterbildungsmesse

Weiterbildungsmesse an der TU-Berlin

Organisator: Weiterbildungsdatenbank Berlin

Foto: Gütesiegel, das HOTQUA nutzen darf


23.09.2016

Rumänischer Kur- & Bäderverband "OPTBR"

  • Messe und Forum des Rumänischen Kur- und Bäderverbandes in Calimanesti, vom 21-23.09.2016
  • Fachvortrag zum Thema Abwicklung der Ambulanten und Stationären Kur in Deutschland sowie
  • Kur- und Heilbäder in Deutschland
  • Foto von rechts nach links: Anca Nedea,Staatssekretärin; Handolescu Mihai, Baile Govora; Daniel Vasilescu , OPTBR; Nicu Radulescu, Präsident OPTBR; Janos Fullop, Sovata; Domnul Priescu, Jurnalist

20.09.2016

Telefonverkauf und Zusatzverkauf

In House Schulung in der Akademie Berlin Schmöckwitz zum Thema Telefonverkauf und Zusatzverkauf

Folgende Themen wurden angesprochen:

  • Sprach- und kommunikationsübung
  • Thelefonrhetorik und Telefonetikette
  • Telefonverkauf und Zusatzverkauf
  • Cross- und Upselling

Zufriedenheitsgrad der Teilnehmenden: 95%

Foto: Seminarteilnehmer im Park der Akademie Schmöckwitz


19.09.2016

Housekeeping Management

DEHOGA Weiterbildung zum Thema Housekeeping Management

Folgende Themen wurden angesprochen:

  • Housekeeping Management
  • Hausreinigung
  • Zimmer- und Badreinigung
  • Haustechnik und Instandhaltung
  • Wäschelogistik
  • Tipps und empfehlungen

Foto: Teilnehmende des Workshops HSK Management

 

 

 


07.09.2016

Patienten- Beziehungsmanagement in der Arztpraxis

  • In House Schulung in der
  • Gemeinschaftspraxis Dr. Damm in Chemnitz zum Thema
  • Patienten- Beziehungsmanagement
  • Zufriedenheitsgrad der Teilnehmenden: 99%

 

 


22.08.2016

Telefonrhetorik und Zusatzverkauf

Workshop zum Thema Telefonrhetorik und Zusatzverkauf

Inhalte der Weiterbildung:

  • Sprech- & Kommunikationsübung
  • Telefonrhetorik & Telefonetikette
  • Telefonverkauf & Zusatzverkauf
  • Zusatzverkauf perfekt gestalten: Cross - & Upselling
  • Übungen, Tests, Selbsteinschätzungen, Bewertungen
  • Tipps & Empfehlungen / Messung des Zufriedenheitsgrades (92%)

Foto: Telnehmende des Telefonrhetoril-Workshops


18.08.2016

Knigge Verhaltensregeln für Führungskräfte

Workshop im Ritz Carlton durchgeführt.

  • Über den Umgang mit Menschen – Kurze Einleitung
  • Richtig Begrüßen & Anreden
  • Eloquent & Stilvoll Kommunizieren
  • Business Dresscode & Kleiderregeln
  • Dienstreisen, Andere Länder & Andere Sitten
  • Sicher & Souverän Auftreten im Hotel und Restaurant
  • Praktische Übung: Verzehr eines 4-Gang-Menüs mit Getränken
  • Schlussbetrachtung & Messung der Zufriedenheit der Teilnehmenden
  • Foto: Workshopteilnehmende auf der Treppe im Ritz Carlton, Zufridenheitsgrad = 97%

28.08.2016

Waffle Brothers Qualitätsstandards

Präsentation der Waffle Brothers Qualitätsstandards:für die ................

  • Geschäftsleitung
  • Qualitätsbeauftragten
  • Prsonalabteilung
  • Einkauf und Lagerung
  • Produktion
  • Mitarbeiter

19.07.2016

Internes Audit ISO 9001 und OHSAS

Durchführung des Internen Audits nach ISO 9001 + 18001

  • IFT Ingenieurbüro,
  • Bert Sieber GmbH,
  • Ludwig-Erhard-Ring 17,
  • D-15827 Blankenfelde-Mahlow

14.07.2016

Arbeitsschutz und Qualitätsmanagement

IFT  -  In House Schulung zum Thema

  • Arbeitsschutz
  • Qualitätsmanagement
  • Auditvorbereitung

07.07.2016

Qualitätsmanagement Audit

Qualitätsmanagement Audit in der Arztpraxis Lena Schulze- Bubert im Märkischen Viertel Berlin

  • Zufridenheitsgrad der Patientinnen: 97%
  • Großer Begehungs- & Praxistest: 93%
  • Zufriedenheitsgrad der Mitarbeiterinnen: 95%
  • Zufridenheitsgrad der Schulungsteilnehmerinnen: 97%
  • Auditresultat: Sehr gut bestanden (ohne Feststellungen /Abweichungen)

29.06.2016

Knigge - Verhaltensregeln für Sicherheitskräfte

In House Schulung für die Security Firma Kuhr GmbH aus Berlin

  • Inhalte der Weiterbildung:
  • Begrüßung & Anrede
  • Auftreten & Einstellung
  • Umgangsformen
  • Kommunikationsregeln
  • Zufridenheitsgrad der Teilnehmer: 92%

25.06.2016

Gästebeschwerden und Reklamationen

In House Workshop zum Thema Gästebeschwerden und Reklamationen im Hotel Titanic Comfort Berlin Mitte, am 25.06.2016. Inhalte der Weiterbildung:

  • Gästeerwartungen bei Reklamationen
  • Berechtigte & Unberechtigte Reklamationen
  • Professionell Reklamationsgespräche führen
  • Reklamationsvermeidungsinstrumente und Empfehlungen
  • Zufridenheitsgrad der Schulungsteilnehmer: 93%

22.06.2016

Qualitätsstandards für Waffle Brothers

Feinabstimmung der Qualitätsstandards für Waffle Brothers aus Berlin, am 22.06.2016

  • Qualitätsstandards für die Geschäftsleitung,
  • Qualitätsbeauftragten,
  • Personalabteilung,
  • Verwaltung und
  • Wertschöpfungsprozesse

09.06.2016

Qualitätsstandards im 5* Hotel Titanic

Auditierung der Qualitätsstandards im 5-Sterne-Hotel Titanic Gendarmenmarkt Berlin, am 08. und 09.06.2016

  • Qualitätsstandards Hotelleitung und Qualitätsbeauftragte
  • Qualitätsstandards Empfang & Reservierung
  • Qualitätsstandards Housekeeping & Haustechnik
  • Qualitätsstandards Küche & Catering
  • Qualitätsstandards Restaurant & Frühstück
  • Qualitätsstandards Events & Veranstaltungen
  • Qualitätsstandards Spa & Wellness
  • Qualitätsstandards Human Ressource

31.05.2016

Beispiel Luxushotellerie

„Die Luxushotellerie und ihre ausgeprägte Serviceorientierung als Beispiel für den gehobenen Bettenfachhandel“ Inhalte der Weiterbildung: • Einführung in die Luxushotellerie • Servicequalität in der Luxushotellerie • Kundenakquise in der Luxushotellerie • Übung: Servicequalität im gehobenen Bettenfachhandel in Deutschland


26.05.2016

Qualitätsstandards Food and Beverage

Qualitätsstandards F & B In House Workshop

  • Titanic Gendarmenmarkt Hotel
  • Qualitätsstandard Restaurant
  • Qualitätsstandard Frühstück
  • Qualitätsstandards Bankett
  • Qualitätsstandards Bar
  • Zufridenheitsgrad: 96%

Foto: Houragai Sow


23.05.2016

Qualitätsstandards Concierge

Inhouse Workshop zu den Themen:

  • Qualitätsstandards Concierge
  • Qualitätsstandards Empfang
  • Qualitätsstandards Reservierung
  • Qualitätsstandards Spa & Wellness

Foto: Sebastian Sonnemann, Star - Concierge


20.05.2016

Personalmanagement

Personalmanagement für Transport und Logistik

Inhalte der Weiterbildung:

  • Hauptfunktionen des Personalmanagements
  • Quantitative & Qualitative Personalplanung
  • Personalbeschaffung & Personalauswahl 
  • Personalintegration & Personaleinsatz
  • Motivation & Selbstmotivation 
  • Mitarbeiterbewertungen
  • Projektentwicklung

18.05.2016

Spa Qualitätsstandards Titanic

  • Workshop zum Thema SPA
  • Titanic Gendarmenmarkt Berlin
  • Präsentation der Qualitätsstandards
  • Zufriedenheitsgrad der Teilnehmenden: 95%
  • Foto: Tagungsteilnehmende am 18.05.2016 im Titanic Gendarmenmarkt Berlin

14.05.2016

ANTON MALY, der siebenbürgische Karl May in Südamerika

  • Mit Bildern untermalter Vortrag von Anton Malys Enkelkindern Heinrich und Frank Höchsmann, am Heimattag der Siebenbürger Sachsen, zu Pfingsten 2016, in Dinkelsbühl an der Romantischen Straße
  • Anton-Maly-Reiseroute 1905-1909: Wien, Bremerhaven, New York, Rio de Janeiro, Buenos Aires, Mendoza, Santiago de Chile, Valparaíso, Antofogasta, Arica, La Paz, Asuncción, Concepción, Foz do Iguazu, Montevieo, Colonia del Sacramento, Buenos Aires, Genua, Wien, insgesamt 42.100 KM
  • Foto: Foz do Iguazú und Frank Höchsmann auf den Spuren Anton Malys

09.05.2016

Tourismustag in Berlin Reinickendorf

  • Begrüßung: Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen
  • „Qualitätsmanagement für touristische Dienstleister“ Hotqua/ Medqua Frank Höchsmann
  • „Stil, Image und Wettbewerb im Tourismus“ Tourismusexperte Jörg Leutloff
  • „Fördermöglichkeiten für die Tourismusbranche“ Investitionsbank Berlin, Christian Koch
  • Tagungsort: Auf dem Dampfer Havel Queen, an der Greenwichpromenade in Berlin Tegel
  • Einladung vom Bezirksamt Reinickendorf, Abteilung Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste

03.05.2016

Housekeeping im Schloss

Inhouse Schulung zum Thema Qualitätsstandards in der Housekeeping Abteilung im Schlosshotel Groß Plasten.

Folgende Punkte wurden angesprochen und durchgeführt:

  • Arbeitsanweisungen Zimmer- & Badreinigungreinigung
  • Arbeitsanweisungen Spareinigung
  • Arbeitsanweisung Reinigung der Öffentlichen Räume
  • Checklisten für die Hausdame und Zimmermädchen
  • Praktische Übungen: Zimmercheck & Auswertung
  • Zufriedenheitsgrad der Teilnehmenden: 97%

Foto: Teilnehmerinnen unter Aprikosenbbüten


26.04.2016

Deutsch - Chinesische Kontaktforum

Deutsch-Chinesisches Forum mit Vertretern aus

  • Schulen und Universitäten
  • Instituten und Verbänden
  • dienstleitungs- und Handelsfirmen
  • Bild: Intensiver Dialog in der Pause

21.04.2016

Qualitätsstandards Rooms Division

Präsentation der Qualitätsstandards Rooms Division für das Hotel Titanic Gendarmenmarkt Berlin:

  • Qualitätsstandards für die Hotelleitung & Qualitätsbeauftragte
  • Qualitätsstandards für Empfang & Reservierung
  • Qualitätsstandards für Housekeeping & Technik
  • Zufridenheitsgrad der Teilnehmenden: 94%
  • Foto: Titanic Mitarbeiter/-innen

15.04.2016

Speedwork Logistics GmbH

Glückwünsche zu dem bestandenen
Zertifizierungsaudit nach DIN-EN-ISO 9001:2015

  • Speedwork- Logistics GmbH
  • Gutenbergring 67 A
  • 22848 Norderstedt bei Hamburg

06.04.2016

Knigge 4 Kids im Schlosshotel Groß Plasten

Knigge 4 Kids / Das junge Morizanermahl / Manieren statt Blamieren • Vorwort & Einleitung • Begrüßung & Anrede • Auftreten & Einstellung • Umgangsformen & Kommunikationsregeln • Tischregeln, Empfehlungen & Tipps Foto: Viertklässler im Schlossrestaurant nach getaner "Arbeit"


18.03.2016

Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001

  • Das Brauhaus in Spandau ist seit 2012 nach dem internationalen Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
  • Auch in diesem Jahr hat das Brauhaus in Spandau das Überwachungsaudit (ohne Feststellungen) erfolgreich bestanden.
  • Herzliche Glückwünsche zu diesen außergewöhnlichen Leistungen.

16.03.2016

Optimierung der Haustechnik Abläufe

  • Hotel- und Wellness-Technik
  • Optimierung der Wartungstechniken
  • Zusammenarbeit mit Housekeeping

14.03.2016

Allergenschulung & HACCP

  • Pommersche Diakonieverein e.V., Bio-Tagungshotel Wiechernhaus
  • In House Schulung zu folgenden Themen:
  • Wann ist der Frühstücksgast zufrieden?
  • Allergenkennzeichnung und Allergenschulung Hygieneanforderungen nach HACCP laut Gesetz
  • Frühstücksablauf und nützliche Allergeninformation
  • Frühstücksarten und der dazu passende freundliche Service
  • ABC Fehleranalyse Frühstücksservice / Praktische Übungen
  • Tipps & Empfehlungen / Messung des Zufriedenheitsgrades
  • Zufriedenheitsgrad der Teilnehmenden: 93%

10.03.2016

ITB Alumni Treffen

ALUMNI-CLUB WORMS E.V. Hochschule Worms Treffen der "Ehemaligen" Studenten auf der ITB "Absolventen der Hochschule Worms arbeiten in allen Bereichen der Gesellschaft. Als kompetente Führungskräfte, Opinion Leaders und Entscheidungsträger bestimmen sie maßgeblich zukünftige Strategien, Strukturen und Prozesse. " Quele: ACW 


09.03.2016

Workshop Dokumentenprüfung

  • In House Workshop zum Thema
  • Dokumentenprüfung nach ISO 9001:2015
  • Speedwork Logistics GmbH Norderstedt bei Hamburg

07.03.2016

Freundlicher Service & Allergenschulung

  • Pflegeheim AGAPLESION BETHANIEN, Steglitz und Spandau Berlin
  • Inhalte der In House Weiterbildung
  • Wann ist unser Mittagsgast zufrieden? Übung
  • Allergenschulung und Hygiene - Anforderungen laut Gesetz
  • Mittagsablauf unter Berücksichtigung der Allergenkennzeichnung
  • HACCP Anforderungen mit Gefahrenanalyse, Übung
  • Mittagstisch und der dazu passende Service
  • ABC Fehleranalyse Service, Übung
  • TÜV geprüfte Checklisten für die Küche und Service 
  • Zufridenheitsgrad der Teilnehmenden: 93%

05.03.2016

Auditoren Weiterbildung


29.02.2016

Flüchtlings- Jobörse

  • Job-Börse für Flüchtlinge im Estrel Hotel Berlin
  • ca. 4.500 Besucheraus Syrien, Irak und Afganistan
  • ca. 450 Ausstelleraus Berlin und Umgebung
  • ca. 45 Hotqua Workshop- Interessenten

27.02.2016

Qualitätsmanagement Einführung

Einfünrungsworkshop zum Thema

Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Teilnehmer:

  • Gancho Stanev
  • Yontcho Agsov
  • Krassimir Balakov

 

 


23.02.2016

Gefährdungsanalyse & Arbeitsschutz


11.02.2016

Qualitätsmanagement mit Arbeitsschutz

Inhouse Schulung im Brauhaus in Spandau zum Thema

Qualitätsmanagement mit Arbeitsschutz

Folgende Themen wurden angesprochen:

  • Qualitätsmanagement im Brauhaus
  • Arbeitsschutz im Brauhaus
  • Zufridenheitsgrad der Teilnehmenden: 92%
  • Foto: Brauhaus-Mitarbeiter im letzten Jahr

 

 


03.02.2016

Allergenschulung & Freundlicher Service

In House Weiterbildung zum Thema

Allergenschulung und Freundlicher Service für

AGAPLESION BETHANIEN, SERVICE und WOHNEN GmbH

Inhalte der Weiterbildung:

  • Wann ist unser Mittagsgast zufrieden? > Übung
  • Allergenschulung und Hygiene - Anforderungen laut Gesetz
  • Mittagsablauf unter Berücksichtigung der Allergenkennzeichnung und HACCP
  • Anforderungen mit Gefahrenanalyse > Übung
  • Mittagstisch und der dazu passende Service
  • ABC Fehleranalyse Service > Übung
  • TÜV geprüfte Checklisten für die Küche & Service

02.02.2016

Gästebeschwerden & Reklamationen (Restaurant)

In House Schulung im Titanic Genarmenmarkt zum Thema

Gästebeschwerden und Reklamationen - Schwerpunkt Service

Inhalte der Weiterbildung:

  • Gästeerwartungen bei Reklamationen
  • Berechtigte & Unberechtigte Reklamationen
  • Professionell Reklamationsgespräche führen
  • Reklamationsvermeidungsinstrumente und Empfehlungen

01.02.2016

Gästebeschwerden & Reklamationen (Hotel)

In House Schulung im titanic Genarmenmarkt zum Thema

Gästebeschwerden und Reklamationen - Schwerpunkt Empfang

Inhalte der Weiterbildung:

  • Gästeerwartungen bei Reklamationen
  • Berechtigte & Unberechtigte Reklamationen
  • Professionell Reklamationsgespräche führen
  • Reklamationsvermeidungsinstrumente und Empfehlungen

28.01.2016

1. Berlin MICE Summit

Der 1.Berlin MICE Summit fand am 28.01.2016 statt. Unter dem Thema Berlin: Fit für die Zukunft – stark im Wettbewerb haben 228 Branchenprofis gemeinsam vielfältige Ideen und Innovationen erarbeitet. Das abschließende Teilnehmer-Voting hat ergeben, dass sich künftig mit den folgenden vier Themen intensiv beschäftigt werden soll:

  1. AG Flüchtlinge in der MICE Branche (Punktzahl 48)
  2. AG: Image Berlin schärfen, konkretisieren und entwickeln (Punktzahl 43)
  3. OFF-Locations als Pluspunkt für Berlin fördern (Punktzahl 41)
  4. Wissenschaftliche Kongresse stärken / Peer to Peer Veranstaltung für Wissenschaft / Testimonials gewinnen (Punktzahl 40) 

25.01.2016

Romantik Hotels In House Schulung

In House Workshop für die Romantik Hotels & Restaurants International zum Thema "Freundlicher Frühstücksservice & Allergenschulung", am 24/25.01.2016, im Romantik Hotel Schloss Rhenfels in Sankt Goar.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Wann ist der Frühstücksgast zufrieden?
  • Allergenkennzeichnung und Allergenschulung
  • Hygieneanforderungen nach HACCP laut Gesetz
  • Frühstücksablauf und nützliche Allergeninformation
  • Frühstücksarten und der dazu passende freundliche Service
  • ABC Fehleranalyse Frühstücksservice / Praktische Übungen
  • TÜV Geprüfte Vorlagen für einen freundlichen Frühstücksservice
  • Tipps & Empfehlungen / Messung des Zufriedenheitsgrades
  • Zufridenheitssgrad der Teilnehmer/-innen: 98%

Foto: Cornelia Schlereth-Seifert, Denica Dimitrova, beide aus dem Romantik Hotel Reichshof Norden, Frank Höchsmann, Seminarleiter von HOTQUA, Alla Bethke aus dem Romantik Hotel Jagdhaus Eiden in Bad Zwischenahn und Daniel Nesselberger aus dem Romantik Hotel BollAnts aus Bad Sobernheim


15.01.2016

Qualitätsmanagemer nach DIN EN ISO 9001:2015

Praktische Schulung für Fach- & Führungskräfte Qualitätsmanager/-in nach DIN-EN-ISO 9000 ff Zielsetzung & Nutzen: Die Teilnehmer erhalten detaillierte Informationen zum internationalen Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und konkrete Beispiele der Umsetzung aus der Praxis. So können sie im eigenen Betrieb Arbeitsprozesse und Abläufe optimieren und bei der Einführung oder Weiterführung von effizienten QM-Systemen erfolgreich mitwirken. Der Weiterbildungskurs endet mit einer Abschluss-prüfung von CERTQUA (DIHK, BDA, ZVH, WK). Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit dem Titel „ Qualitätsmanager / Dienstleistungs-management“ nach DIN-EN-ISO 9000 ff.

Inhalte der Weiterbildung:

  1. DIN-EN-ISO 9001 Einführung & Auditierung
  2. Geschäftsprozessmanagement/GPM
  3. Qualitätskennziffern & Qualitätsförderung
  4. Total Quality Management / TQM & EFQM
  5. Prüfungsvorbereitung & Prüfung

Teilnehmer-Zufridenheitsgrad: 98%

Foto: Torben Lohse, Speedwork-Logistic GmbH, Norderstedt

 

 


12.01.2016

Allergenschulung & Freundlicher Service

In House Schulung zum Thema Allergene und freudlicher Service im Agaplesion Bethanien Diakonie Spandau

Folgende Themen wurden angesprochen:

  • Wann ist unser Mittagsgast zufrieden? > Übung
  • Allergenschulung und Hygiene - Anforderungen laut Gesetz
  • Mittagsablauf unter Berücksichtigung der Allergenkennzeichnung und HACCP Anforderungen mit Gefahrenanalyse > Übung
  • Mittagstisch und der dazu passende Service
  • ABC Fehleranalyse Service > Übung
  • TÜV geprüfte Checklisten für die Küche & Service
  • Zufridenheitsgrad der Schulungsteilnehmer: 96%

 

 


01.01.2016

Presseerklärung HOTQUA Kurse 2015

Presseerklärung Hotqua Kurse 2016

  • Zusammenfassung: 2015 hat HOTQUA 48 Workshops mit 360 Teilnehmern, aus 70 Betrieben, organisiert und durchgeführt.
  • Organisationsform: 80% der Workshops waren In-House-Kurse, 10% Webinare und 10% offene Seminare.
  • Seminarthemen: Die beliebtesten Themen waren mit 25% Qualitätsmanagement und Allergenschulung mit 23%. Es folgten Housekeeping (15%), Arbeitsschutz (15%), Reklamationsmanagement (7%), Akquise und Verkaufsmanagement (5%), HoGa-Knigge, Zeitmanagement, Gäste- und Kundenbindung sowie weitere Themen.
  • Beliebteste Monate: August (15%), April und Oktober (je 10%), Januar, Februar, März, November und Dezember (je 8%), Juni, Juli und September (je 7%) sowie Mai (4%).
  • Seminarorte: Berlin, Mecklenburg Vorpommern, Rheinland Pfalz, Baden Württemberg, Hamburg und Bogotá/Kolumbien.