19.04.2012

In House Schulung: Erfolgreiche Kommunikation


Kommunikation mit dem
Hotel- und Restaurantgast, Hotel Dirsch Emsing/Titting, Altmühltal 

Inhalte der In House Schulung:  
Wie erhalten wir Informationen und was bleibt übrig + Kommunikationsübung
Überzeugende Kommunikation mit dem Gast + Übung
Richtig Telefonieren mit einem Leitfaden + Übung
Gästetypen und deren individuelle Behandlung mit Übungen und Empfehlungen
ABC / Pareto Fehleranalyse & Fehlervermeidungsmaßnahmen + Übung  

Zufriedenheitsgrad der Schulungsteilnehmer: 91%

Foto: Teilnehmer der innerbetrieblichen Schulungsmaßnahme; v.l.n.r.;
Simone Theuerkauf, Elisabeth Horndasch, Julia Bauernfeind, Julia Kusche, Johanna Bauernfeind, Steffi Hebler, Marko Hebler 

 


16.04.2012

Servicequalität DEHOGA Kurs

Servicequalität aus der Sicht des Gastes

Zielsetzung dieses praktischen Weiterbildungskurses war, die Servicequalität aus der Sicht des Hotel- und Restaurantgastes zu verstehen und kundenorientiert zu handeln. Was erwartet heutzutage ein Gast von uns? Wie sieht der Gast unseren Betrieb? An was und wie sollten wir denken, um diese Bedürfnisse und Erwartungen unserer Gäste zu überbieten? Folgende Themen sprachen wir an:  

Trends in der Gastronomie & Hotellerie + Übung
Qualitätselemente in Hotel- & Restaurantbetrieben + Übung
Servicequalität aus der Sicht des Gastes / Gästebetreuungsprozesse + Übung
Große Restaurant- & Hotel- Checkliste mit 100 Qualitätskriterien + Übung
ABC / Pareto Fehleranalyse & Fehlervermeidungsmaßnahmen + Übung

Der Zufriedenheitsgrad der Seminarteilnehmer beträgt 92%

Foto: Teilnehmer/-innen des Servicequalitäts-Seminars während der Mittagspause im Hotel Ambassador in Berlin.


12.04.2012

Weiterbildung zum Qualitätsmanager ISO 9000ff

Zielsetzung der praktisch gehaltenen Weiterbildung zum Qualitätsmanager:

Die Teilnehmer des Qualitätsmanagement-Kurses erhalten detaillierte Informationen zum internationalen Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und konkrete Beispiele der Umsetzung aus der Praxis. Der Weiterbildungskurs endet mit einer Abschlussprüfung von CERTQUA (DIHK, BDA, ZVH, WK). Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit dem Titel „ Qualitätsmanager / Dienstleistungsmanagement“ nach DIN-EN-ISO 9000 ff.
Der Zufriedenheitsgrad der Weiterbildungsteilnehmer beträgt 97%. Der Prüfungserfolgsfaktor beträgt in diesem Fall 100%. Glückwünsche an alle Beteiligten.

Foto v.l.n.r: Pierre Lukas, Kathi Höchsmann und Robert Zscheche


05.04.2012

Gästebeschwerden & Reklamationsmanagement

Intensivkurs für Fach- und Führungskräfte mit Gästekontakt zum Thema:

Gästebeschwerden & Reklamationsmanagement im Hotel & Restaurant, am 05.04.2012 in Berlin

Zielsetzung:

Dieser Intensivkurs vermittelt den kundenorientierten Umgang mit Reklamationen & Gästebeschwerden. Praktische Übungen in fachspezifischen Arbeitsgruppen (Service und Empfang) vertiefen diese Reklamationsvermeidungstechniken. Seminarinhalte:

  • Gästeerwartungen bei Beschwerden 
  • Berechtigte und unberechtigte Reklamationen & Gästebeschwerden
  • Professionell Reklamationsgespräche führen
  • Reklamationsvermeidungstechniken
  • Fehleranalyse & Fehlervermeidungsinstrumente; von Pareto bis Ishikawa
  • Kommunikationskanäle & Reklamationssupport; mit Gästebetreuungsmanager
  • Gästetypen und deren individuelle Behandlung

Zufriedenheitsgrad der Teilnehmer: 91%

Foto v.l.n.r.: Daniela Enge, Thomas Lappich (beide aus dem Hotel Heidespa, Bad Düben), Kathrin Scholz, geborene Richter und Johannes Scholz (beide aus dem Hotel Dresdner Hof, Zittau)


03.04.2012

Rezertifizierungsaudit

Das Büro Insolvenrecht der Societät Wutzke & Förstr aus Oldenburg

hat das Rezertfizirungsaudit erfolgreich bestanden.

Herzlichen Glückwunch!